Mehr Umsatz als Freelancer durch automatisierte Terminplanung

Teile den Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email

Du bist bereits seit einigen Jahren als Freelancer oder Selbstständiger tätig? Du schätzt deinen unabhängigen Workflow und dir deine Arbeit frei einzuteilen, jedoch fehlt es dir an Planungssicherheit und dein Umsatz hängt von immer neuen Projekten ab? Wir zeigen dir, wie du deinen Umsatz planbar steigerst und dabei ganz auf Kaltakquise und teure Marketingmaßnahmen verzichtest. Mit automatisierten Prozessen verzeichnest du in jedem Quartal zusätzliche Einnahmen, ohne neue Kunden werben zu müssen. Hierfür benötigst du eine durchdachte Strategie zugeschnitten auf dein Business. Indem du die Calendly Alternative von meetergo in deinen Workflow integrierst und folgende Strategie anwendest, steigt dein Umsatz ohne großen Aufwand deinerseits.

Angenommen du bist als Freelancer im Webdesign tätig. Deine Kunden sind Unternehmen oder Selbstständige, für die du Webseiten erstellst. Natürlich kannst du die abgeschlossenen Projekte ruhen lassen, jedoch kannst du mit automatisierten Prozessen an deine Arbeit anknüpfen und so ganz einfach Bestandskunden aufbauen. Deine professionelle Arbeitsweise sorgt nicht nur für planbaren Umsatz, sondern ebenfalls für eine ausgezeichnete Wirkung bei Kunden. Diese sind überzeugt von deinem Service und empfehlen dich an Kollegen, Bekannte und verwandte Unternehmen weiter.

1. Schritt: Kundenliste erstellen

Im ersten Schritt stellst du eine Liste mit allen deinen Kunden auf. Und damit meinen wir wirklich ALLE. Liste vergangene Projekte, schon seit längerem fertig gestellte Websites und erst seit kurzem abgeschlossene Leistungen auf. So hast du einen Überblick darüber, was du für welche Kunden gemacht hast und kannst Ihnen passend dazu im nächsten Schritt anknüpfende Dienstleistungen anbieten.

2. Schritt: Eine simple Dienstleistung definieren

Überlege dir nun eine Dienstleistung, die bei jedem Kunden gleich ist und wenig Aufwand deinerseits erfordert. Im Bereich Webdesign sind hier einige Beispiele:

  • Cookie-Banner und DSGVO-konforme Datenverarbeitung (gilt seit dem 25.05.2018)
  • Wartung und Updates auf der Webseite für Aktualität
  • SEO-Maßnahmen, um das gefallene Ranking zu verbessern.

Stetig ändern sich Bestimmungen zur Datenverarbeitung, der Privatsphäre von Webseiten-Besuchern oder Parameter, mit denen Google Webseiten bewertet. Vor allem im Bereich des Internetmarketings sind schnell Leistungen gefunden, die deinen Kunden Mehrwert bieten, dich aber nur wenig Zeit kosten.

3. Schritt: Mithilfe von meetergo mehr Umsatz erzielen

Schicke alle deinen Kunden eine E-Mail mit einer Einladung für eine kostenlose Beratung über meetergo. Deine Initiative suggeriert bei deinen Kunden, dass du dich um ihre Webseite kümmerst und die Performance ihres Internetauftritts stets im Blick hast. Dies kann beispielsweise so aussehen:

„Sehr geehrter Herr Mustermann,

im vergangenen Jahr habe ich Ihre Webseite erstellt und freue mich, dass Sie mit Ihrem Internetauftritt zufrieden sind.

In den letzten Monaten ist eine neue Version des Systems WordPress, auf dem Ihre Webseite läuft, erschienen. Diese Version hat viele Neuerungen, die bisher vorhandene Sicherheitslücken schließen. Bei einigen meiner Kunden kam es durch diese Lücken bereits zu Problemen. Gerne möchte ich Ihnen anbieten, Ihnen in einem 15-minütigen Gespräch zu zeigen, wie Sie Ihre Webseite auf die neueste Version updaten. So gelangen Sie mit nur wenigen Schritten zurück zu einem professionellen Webauftritt mit sicherer Datenverarbeitung.

Wählen Sie über den folgenden Link gerne einen für Sie passenden Termin aus, an dem wir via Videokonferenz über die nötigen Arbeitsschritte reden können.“

Über deine persönliche Terminbuchung tragen sich deine Kunden in deinen Terminkalender ein, die Bezahlung wird direkt abgewickelt und du hast ohne teure Marketingmaßnahmen sowie großen Aufwand Umsatz generierst. Deine Kunden sind von deinem Service begeistert und werden zu überzeugten Bestandskunden, die dich weiterempfehlen. So erzielst du mehr Umsatz allein durch deine Bestandskunden und hältst dein Business als Freelancer am Laufen. Ohne Kaltakquise, ohne das Anwerben von Neukunden und ohne Mehraufwand.

Diese Strategie lässt sich natürlich auf die unterschiedlichsten Branchen sowie Leistungen übertragen. Setz dich einfach für 60 Minuten hin, überlege dir eine Dienstleistung, die universal anwendbar ist und sende einen Link zu deinem Terminplaner online von meetergo an alle deine Kunden.

Neueste Beiträge

Freelancers Choice Webinar©

10. Dezember 2021
Donnerstag 17 Uhr

Buche eine Demo

Teile auf

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on email

Customer Experience Report 2022©

Mehr Beiträge

Abonniere unseren Newsletter, um Updates und Tipps zum Thema Customer Experience zu erhalten, inklusive Zugang zu diesem kostenlosen PDF.

Wir halten deine Daten sicher und vermeiden Spam.

Subscribe to our newsletter to receive updates and tips on customer experience, including access to this free PDF.

We will keep your data safe and enver spam you